Zwei starke Marken vereint – Thüringer Landgarten Sauerkraut mit Eberswalder Kasseler

Ab sofort ergänzt ein weiteres innovatives Co-Branding unsere erfolgreiche Convenience Familie.
Unser „Sauerkraut mit Eberswalder Kasseler“ wurde in Kooperation mit der EWG Eberswalder Wurst GmbH entwickelt und verbindet bestes Thüringer Sauerkraut mit geschmackvollem Eberswalder Kasseler.

Die EWG Eberswalder Wurst GmbH ist Brandenburgs führendes Unternehmen der Ernährungswirtschaft und mit seinen Fleisch- und Wurstwaren weit über die Grenzen Brandenburgs bekannt. Unsere Sauerkrautfertiggerichte wiederum haben ebenso einen hohen Beliebtheitsgrad bei den Verbrauchern.

Die perfekte Voraussetzung für eine erfolgreiche Partnerschaft und ein schmackhaftes Sauerkrautfertiggericht.


Regionalität & Innovation – vereint in zwei außergewöhnlichen Produktneuheiten

Das Thema Regionalität, welches seit jeher im Unternehmen eine bedeutende Rolle spielt, ist die Grundlage für unsere neuesten Produktentwicklungen. Mit den Firmen ABLlG Feinfrost GmbH und Greußener Salami- und Schinkenfabrik GmbH wurde ein innovatives Thüringer Co-Branding entwickelt, welches so im Konservenregal bisher nicht zu finden ist.

Erstmalig wird bei der Herstellung der Produkte „Heichelheimer Schlachtekraut“ und „Greußener Schlachtekraut“, neben dem regional erzeugten Kraut, auch die bekannte Kloßmasse aus Heichelheim und die original Greußener Edel Salami von uns verwendet.

Im Ergebnis entstanden zwei außergewöhnliche Sauerkrautfertiggerichte: ein harmonisch abgeschmecktes Schlachtekraut mit original Heichelheimer Kloßmasse sowie eine deftig abgeschmeckte Variante mit original Greußener Edel Salami.